Implantate für Senioren – so wird Ihr Ruhestand zum Genuss

Wir alle wünschen uns nach einem aufreibenden und langen Berufsleben einen genussvollen und erholsamen Ruhestand. Das haben wir uns schließlich verdient. Doch da müssen unsere Zähne mitspielen!

Immer mehr unserer Patienten behalten ihre echten Zähne bis ins hohe Alter. Trotzdem können im Laufe der Zeit Zahnlücken entstanden sein, die gesunde Zähne gefährden. Die Frage nach passendem und sicheren Zahnersatz stellt sich dann erst spät im Leben. Die Antwort darauf: Implantate versprechen hochwertigen und sicheren Zahnersatz – auch im Alter!

Mit Zahnersatz auf Implantaten können wir jede Art von Lücken im Gebiss schließen. Sogar ein komplett zahnloser Ober- oder Unterkiefer kann mit künstlichen Zahnwurzeln versorgt werden. Die moderne Implantologie bietet jede Menge Möglichkeiten, um auch das Leben im Alter zu einem Genuss werden zu lassen.

Für jeden die passende Lösung

Ganz besonders bei älteren Patienten berücksichtigen wir dafür die individuellen Voraussetzungen und die persönlichen Bedürfnisse. Das Thema Implantat-Pflege nimmt hier einen hohen Stellenwert ein. Nur mit der richtigen und regelmäßigen Reinigung kann ein Implantat über Jahre das halten, was es verspricht.

Implantatgestützter herausnehmbarer Zahnersatz ist für Senioren, Pflegepersonal und Angehörige dann oft die beste Lösung. Er lässt sich leicht reinigen und gewährleistet trotzdem sicheren Halt. Wird ein Implantatträger zum Pflegefall, arbeiten wir eng mit den betreuenden Personen zusammen und informieren sie über die nötigen Reinigungsmöglichkeiten. Mit einer guten Prophylaxe und der richtigen Pflege stehen die Chancen gut, dass das Implantat dem Patienten lange als sicherer Zahnersatz dient.

Wir unterstützen Sie bei der Implantat-Pflege

Die Vorsorge ist ohnehin ein elementarer Baustein der Alterszahnmedizin. Im fortgeschrittenen Alter lassen die motorischen Fähigkeiten nach. Dadurch fällt die Pflege schwerer, möglicherweise hemmen Medikamente zusätzlich den Speichelfluss. Die Spucke spielt in unserem Mund eine wichtige Rolle, weil sie Bakterien neutralisiert. Fehlt es jedoch an Speichel, ist auch die Abwehrfunktion eingeschränkt. Die Gefahr für eine Wurzelkaries steigt.

Bei regelmäßigen Kontrollen reinigen unsere dafür ausgebildeten Dentalhygienikerinnen Implantat und echte Zähne mit einer Professionellen Zahn- und Implantatreinigung (PZIR). Zusätzlich geben wir Ihnen Tipps mit auf den Weg, um auch zu Hause etwas für ein langes Implantat-Leben tun zu können. So machen wir Sie fit für viele weitere Jahre genussvollen Alterns!

Sollten Sie Fragen zu dem Thema Implantate für Senioren haben, sprechen Sie uns bitte an: Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen!

Herzlichst, Ihr Dr. Gerald Schillig

Facebook