New York und die Trends in der Implantologie: Der Patient im Blick!

Wenn sich ein Teil unserer Zahnklinik in Hannover nach New York aufmacht, dann geht es immer um die neuesten Entwicklungen in der Zahnmedizin. Genauer gesagt: Das Global Symposium von Nobel Biocare ist der international beliebte Treffpunkt rund um die neuesten Trends und Themen in der Implantologie!

Mit Sven Schwenke de Wall, Zahnarzt und Experte für Implantologie, begleiteten mich noch Anika Enders und Alexandra Schuldes aus unserem Assistentinnen-Team. Wesentliche Erkenntnisse habe ich für Sie zusammengefasst.

Sven Schwenke de Wall, Anika Enders, Alexandra Schuldes, Dr. Gerald Schillig

Sven Schwenke de Wall, Anika Enders, Alexandra Schuldes, Dr. Gerald Schillig (v.l.n.r.)

Implantologie: Das Wohl der Patienten im Fokus

Die wichtigste Botschaft für unsere Patientinnen und Patienten ist sicher der Blick auf ihr Wohlergehen. Implantationen werden in Zukunft noch schneller, bequemer und schonender möglich sein – bei steigender Sicherheit und Behandlungsqualität. Materialien und Techniken erlauben uns invasive, also gewebsverletzende, Maßnahmen noch weiter zu reduzieren als bisher. Auch in unserer Zahnklinik in Hannover setzen wir künftig verstärkt auf Behandlungen, nach denen Sie in kürzester Zeit wieder fit und munter sind.

Beispiel navigierte Implantologie: Individuelle OP-Schablonen führen uns exakt durch die Behandlung. Wir benötigen weniger Schnitte und der Patient hat weniger Schwellungen und Schmerzen.

Sofort-Implantation: Zeitnah, sicher und ästhetisch

Bei Zahnverlust muss in der Regel schnell reagiert werden. Dafür sprechen gesundheitliche und ästhetische Gründe. Zahnersatz auf Implantaten bietet in der Regel für jeden Erwachsenen eine optimale Lösung. Mit der „Sofortimplantation“ können wir Zahnlücken in nur einer Sitzung schließen und der neue Zahn ist sofort belastbar. Die Experten in New York haben die Erfolgsraten dieser  Behandlung noch einmal eindrucksvoll belegt!

Besonders mit Blick auf das ästhetische Ergebnis bietet die Sofortimplantation Vorteile. Kürzere Implantate und wenig Knochenaufbau sorgen für ein hohes Maß an Stabilität und für die passende Optik – schließlich wollen Sie ja auch gut aussehen mit den neuen Zähnen.

Die Vollprothese: Sie können drauf verzichten

Zum Schluss natürlich noch eines meiner Lieblings-Themen: Feste Zähne!

Die Vollprothese sollte – sofern die Behandlung möglich ist – für immer im Wasserglas verschwinden. Die moderne Implantologie gibt uns hierzu alle Chancen – Stichwort „All-on-4®“. Mit unserer Behandlungsmethode haben wir schon vielen Patienten zu mehr Gesundheit und Lebensqualität verholfen. Selbst wenn die Situation der Kieferknochen eher ungünstig ist, können wir helfen: Der Einsatz der so genannten „Zygoma-Implantate“ wurde auch in New York als eine sichere und wirkungsvolle Methodik beschrieben.

Was unsere Patienten dazu sagen? Hören Sie doch einmal rein! 

Herzliche Grüße aus New York,
Ihr Dr. Gerald Schillig und das Team der PODBI344

Facebook