Ihr Zahnarzt aus Hannover hat Antworten: Was ist Bruxismus?

Oft lassen uns die Probleme vom Tag auch in der Nacht nicht in Ruhe. Stress auf der Arbeit oder zu Hause wird dann im Schlaf noch einmal durchgekaut. Dabei knirschen viele Patienten so stark mit ihren Zähnen, dass es ihrer Gesundheit schadet. In der Zahnmedizin bezeichnen wir starkes Knirschen und Pressen als Bruxismus. Ihr Zahnarzt aus Hannover erklärt, wie wir Knirschern zuverlässig helfen.

Bruxismus Hannover: Zehnmal höherer Druck als beim Kauen

Das Aufeinanderpressen der Ober- und Unterkieferzähne kann bis zu 45 Minuten dauern. Dabei entsteht ein Druck von bis zu 480 kg/cmᒾ – das entspricht dem Zehnfachen des normalen Kaudrucks. Nicht verwunderlich, dass die Zähne das nicht lange mitmachen.

Folgen von Bruxismus können sein:

  • Schäden an der Zahnsubstanz
  • Risse im Zahnschmelz
  • Keilförmige Defekte am Zahnhals
  • Beschädigung von Kronen und Brücken
  • Veränderung der Bisslage
  • Fehlfunktionen im Kiefergelenk (CMD)

Die Dauerbelastung ist irgendwann zu viel für den Zahnhalteapparat. Das Zahnfleisch zieht sich zurück und das Risiko für gefährliche Entzündungen steigt. Ohne Behandlung ist Ihre Gesundheit der Parodontitis hilflos ausgeliefert. So weit lassen wir es nicht kommen!

Behandlung von Zähneknirschen in Hannover

Wir können zwar nicht beeinflussen, ob Sie gut oder schlecht schlafen. Sehr wohl können wir aber dafür sorgen, dass zumindest Ihre Zähne nachts Ruhe haben. Dabei hilft oft schon eine sogenannte Knirscherschiene.

Sven Schwenke De Wall: “Die Zahnschiene wird von unseren Zahntechnikern aus einem transparenten oder zahnfarbenen Kunststoff hergestellt und einfach auf die Zahnreihe aufgesteckt. Sie wird meistens während der Nacht getragen, um die Kiefergelenke zu entspannen und das Zähneknirschen zu verhindern. Auch Störstellen werden durch die Schiene ausgeglichen. Oft erreichen wir dadurch eine schnelle und deutliche Verbesserung.”

Doch Sie sollten auch an den Ursachen für das Zähneknirschen arbeiten. Das Problem liegt meistens jedoch nicht im Mund, sondern ist Kopfsache. Verschiedene Entspannungstechniken und eine bessere Work-Life-Balance können zusätzlich zur Therapie in unserer Zahnarztpraxis in Hannover helfen.

Bruxismus Hannover: Jetzt Termin vereinbaren!

Gerne unterstützen wir Sie dabei, das Gleichgewicht zwischen Stress und Erholung wiederzuerlangen. Fangen wir doch bei Ihren Zähnen damit an!

Zurück zu den Zahnfakten
Facebook