Mundgeruch behandeln: Beratung und Behandlung in Ihrer Zahnarztpraxis in Hannover

Nur keine falsche Scham bei Mundgeruch – in den meisten Fällen hilft der Zahnarzt!

Die Behandlung der Halitose (Halitosis), so der Fachbegriff, gehört zu den speziellen Angeboten unserer Zahnarztpraxis. Die Zahnärzte und das Prophylaxeteam in der Podbielskistraße 344 in Hannover haben sich darauf spezialisiert, den üblen Gerüchen auf den Grund zu gehen – und zu helfen.

Sie möchten …

  • … wissen, was Sie gegen den Mundgeruch tun können?
  • … frei und sicher mit Freunden und Partnern sprechen?
  • … sich mit einem frischen Atem in der Öffentlichkeit bewegen?

Dann rufen Sie uns! Damit wir Ihnen helfen können, ist es wichtig, die Scham zu überwinden und mit Spezialisten über den Mundgeruch zu sprechen. Ob Mundgeruch bei Kindern, oder bei Erwachsenen: Gemeinsam müssen wir den Ursachen auf den Grund gehen.

In Deutschland leiden rund 30 Prozent der Menschen unter Mundgeruch: Eine Belastung, die bis zur gesellschaftlichen Isolation führen kann.
Was wir auch für Sie tun können, das erfahren Sie in den nächsten Kapiteln.

Nutzen Sie die diskrete Beratung unserer Mundgeruch-Sprechstunde in Hannover! Unser Team ist für Sie da: 0511 562525.

Mundgeruch und seine Ursachen

Sarah Lugonic, Zahnarzt und Experte für Dentalhygiene in der PODBI344 in Hannover, berät gemeinsam mit einem Mitarbeiter einen Patienten zum Thema Mundgeruch und seine Ursachen.

Sprechen wir mit unseren Patienten in Hannover über Halitose, den chronischen Mundgeruch, geht es nicht um eine Knoblauch- oder Zwiebelfahne. Hier geht es um dauerhaft strenge und sehr unangenehme Gerüche aus dem Mund!

Wir wissen heute sehr genau, wodurch chronischer Mundgeruch entsteht. Und eins ist sicher: Der Magen hat nur selten mit strengem Mundgeruch zu tun.

#ZahnFaktenHannover: In rund 90 Prozent der Fälle finden wir die Ursache für Mundgeruch in der Mundhöhle. Hier leben mehr als 20 Millionen Bakterien und ähnliche Mikroorganismen, die dort auf Nahrung warten.

Der Stoffwechsel der Bakterien endet mit dem Ausscheiden übelriechender Schwefelverbindungen, die der Patient ausatmet. Bakterien finden wir im gesamten Mundraum: Sie bilden den Zahnbelag (auch Plaque oder Biofilm genannt), kleben an den Zähnen und in den Zahnzwischenräumen, bevölkern die tiefen Zahnfleischtaschen und die Zunge!

Achtung Krankheiten: Warnzeichen Mundgeruch!

Strenger Mundgeruch kann auf bestehende Krankheiten im Mund hinweisen: Chronische Entzündungen wie die Parodontitis werden ebenfalls von Bakterien verursacht. Auch deshalb sollten wir dem Mundgeruch immer auf den Grund gehen!

Mögliche Ursachen für den Mundgeruch:

  • Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnbett (Gingivitis, Parodontitis)
  • Eine gestörte Mundflora
  • Reduzierter Speichelfluss
  • Ein dauerhaft trockener Mund (gerade bei älteren Patienten)
  • Zu viel Proteine in der Nahrung
  • Entzündete Rachenmandeln

Mundgeruch-Therapie in Hannover: Beratung und Behandlung

Eine Mitarbeiterin der PODBI344 in Hannover führt bei einer Patientin eine professionelle Zahnreinigung durch – ein wirksames Mittel zur Mundgeruch-Therapie.

Meistens sind die Bakterien schuld – soviel wissen wir in jedem Fall!

Eine regelmäßige PZR – die professionelle Zahnreinigung in Hannover – ist demnach immer ein wirksames Mittel, um Mundgeruch vorzubeugen oder zu behandeln. Das Ziel: Die Bakterien regelmäßig und gründlich aus unserem gesamten Mund zu entfernen!

In der Praxis stellen wir mit bestimmten Tests und Verfahren fest, wie intensiv der Mundgeruch ist.

Unsere Experten erörtern in einfühlsamen und diskreten Gespräch mögliche Gründe für Ihren belastenden Mundgeruch. Dazu gehören beispielsweise:

  • Ernährungsgewohnheiten
  • Mundhygiene
  • Chronische Krankheiten und Medikamentenkonsum

Behandlungsablauf „Mundgeruch-Therapie“

  1. Ursachen: In einem ersten Gespräch gehen wir unseren Fragebogen gemeinsam durch, um der Ursache des Mundgeruchs auf den Grund zu gehen. Wir sprechen über die Intensität des Mundgeruchs und werfen einen ersten Blick in Ihre Mundhöhle.
  2. Maßnahmen und Kosten: Sie erhalten an diesem Tag einen individuellen „Fahrplan“ an die Hand. So wissen Sie genau, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, wie lange die Behandlung dauert und welche Kosten auf Sie zukommen können.
  3. Termine: Sie erhalten erste Termine für Ihren persönlichen Therapieplan und die individuellen Behandlungsschritte.

Fokus Mundgeruch: Die Zahnärzte PODBI344 helfen!

Thilo Schleicher, Zahnarzt der PODBI344 in Hannover, hilft einer Patientin mit Mundgeruch.

Sie leiden unter Mundgeruch und habe bislang keine Lösung gefunden? Dann sollten Sie mit den Experten in unserer Zahnarztpraxis in Hannover sprechen. Unser Zahnarzt Sven Schwenke de Wall hat sich auf die Behandlung von Mundgeruch spezialisiert.

Zu unserem Expertenteam in Hannover gehören auch die Zahnreinigung-Profis aus unserer Prophylaxeabteilung! Unter Leitung erfahrener Dentalhygienikerinnen gehen wir auch hier den Ursachen des Mundgeruchs auf den Grund und beseitigen den bakteriellen Zahnbelag!

Sarah Lugonic, Zahnärztin und CMD-Expertin der PODBI344 in Hannover

Sarah Lugonic, Zahnärztin in der PODBI344 in Hannover

„Bitte vergessen Sie nicht: Mundgeruch in Verbindung mit Zahnfleischbluten kann ein deutlicher Hinweis auf eine Entzündung sein. Krankheiten, wie die Parodontitis, die chronische Zahnbettentzündung, werden ebenfalls von Bakterien ausgelöst! Nehmen Sie solche Signale ernst – wir helfen Ihnen, gesund zu bleiben!“

Sie suchen Hilfe und Beratung zum Thema Mundgeruch? Dann rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Termin unter 0511 562525.

Informationen zu Ihrem Besuch bei uns
01.04.2020 12:38 Aktuelle Informationen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

zum 1. April beginnt ein neues Quartal. Das heißt: Bei Ihrem nächsten Besuch fragen wir Sie nach Ihrer Gesundheitskarte. Aufgrund der Coronakrise müssen wir den gewohnten Ablauf jedoch etwas anpassen. Denn auch die Gesundheitskarte dient als potenzieller Keimträger. Daher sollten so wenige Personen wie möglich mit ihr in Berührung kommen.

Bitte legen Sie die Gesundheitskarte daher nicht auf den Tresen, sondern führen Sie sie nach Aufforderung in das Lesegerät ein. Anschließend dürfen Sie sich gerne auf unserem WC die Hände waschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


23.03.2020 15:19 Ab sofort Videoberatung

Sie haben dringende Fragen zur Zahngesundheit oder unserer Praxis? Ab sofort bieten wir Ihnen eine Beratung per Video an. Unter vier Augen können Sie uns schildern, was Ihnen fehlt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten, versuchen wir Ihnen zu helfen. Im Notfall vereinbaren wir einen Termin zur Behandlung in unserer Praxis.

Vereinbaren Sie Ihren Video-Beratungstermin: Anmeldung


19.03.2020 15:17 Informationen zu Ihrem Besuch bei uns

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Situation erfordert von uns allen eins: Verantwortung für uns und für unsere Mitmenschen zu übernehmen. Gemeinsam müssen wir die Ausbreitung des Virus verlangsamen. Nur so lässt sich eine Überbelastung der Krankenhäuser vermeiden.

Die PODBI344 bietet Hilfe im Notfall

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, die Praxis weiterhin geöffnet zu lassen. Denn für uns steht fest: Gerade jetzt müssen wir füreinander da sein!

Wenn Sie also mit Ihren Zahnproblemen vor verschlossenen Türen stehen, finden Sie Hilfe in der PODBI344. Dafür sind wir bestens ausgerüstet: mit einem starken und gesunden Team mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz Unsere Behandlungszimmer sind steril und bieten die optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Allerdings behalten wir uns vor, die Öffnungszeiten an die aktuelle Situation anzupassen. Informationen dazu erhalten Sie, sobald sich etwas verändert.

Folgen Sie uns auf Facebook für aktuelle Infos: Die PODBI344 auf Facebook

Unser Appell an Sie:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Niemand weiß, wie lange diese Pandemie dauert und welche Konsequenzen sie hat. Doch Panik und Angst sind sicher die schlechtesten Ratgeber. Wir versuchen, besonnen und verantwortungsvoll zu handeln. Aus Respekt und Schutz vor Ihrer und unserer Gesundheit.

Nur gemeinsam überstehen wir diese Zeit.

Bitte passen Sie auf sich auf.


Hinweis zu Corona Schliessen