Der schöne Schein ist nicht alles – aber ganz ohne ihn geht es auch nicht. Die Verbindung von Natürlichkeit und Ästhetik – also „einfach schöne Zähne“ – ist für uns nicht nur ein Begleiteffekt, sondern ein Ziel. Das gilt auch für den Einsatz von Veneers!

Mit den hauchdünnen Schalen aus Vollkeramik bringen die Zahnärzte der PODBI344 in Hannover das Leinwandlachen der Stars auch in Ihr Gesicht. Die Korrektur von Zahnfehlstellungen oder kleinen Zahnschäden mit Veneers bietet unseren Patienten:

  • Ästhetisch und natürlich wirkende Zahnreihen
  • Biokompatible Materialien ohne allergische Reaktionen
  • Ein schmerzfreies Verfahren, das die vorhandene Zahnsubstanz schont

Sind Veneers auch für Sie geeignet?

Wir beraten Sie gerne.

Einsatz von Veneers

Hier kommen Veneers in der Zahnarztpraxis zum Einsatz

Ein schönes Lächeln kann Ihr Leben verändern und kann Sie unbeschwerter und selbstbewusster werden lassen. Wir bieten Ihnen unsere Erfahrung und unser Wissen, damit Sie sich mit Ihren gesunden und schönen Zähnen rundum wohlfühlen. Dazu zählt auch der Einsatz von Veneers. Die Verblendschalen aus Keramik fertigen wir im praxiseigenen Meisterlabor in Hannover. Unsere Zahntechniker passen die Veneers perfekt an Ihre natürlichen Zähne an, und niemand wird den Unterschied sehen.

Veneers haben sich in den folgenden Situationen bewährt:

  • Kleinere Zahnlücken oder Zahnfehlstellungen
  • Zu kurze oder zu kleine Zähne
  • Größere Lücken zwischen den Zähnen
  • Risse im Zahn oder abgebrochene Ecken
  • Zahnschäden nach Unfällen
  • Verfärbte Zähne
  • Schutz vor mechanischen, chemischen oder temperaturbedingten Reizen und Überempfindlichkeiten
Team bespricht Veneers Hannover mit Patientin für maximale Zufriedenheit Behandlung mit Veneers

So erhalten Sie Ihre Veneers in der PODBI344

Auch wenn die Zähne mal ein wenig schief stehen oder die Lücken zwischen den Zähnen etwas größer geraten sind – nicht für jeden Patienten kommt eine kieferorthopädische Behandlung infrage. Diese kann nicht nur zeitintensiv, sondern auch teuer werden. Mit dem Einsatz von Veneers bieten wir eine ästhetisch hochwertige Alternative.

Die hauchdünnen, lichtdurchlässigen Verblendschalen aus Keramik bringen wir mit einer modernen Klebetechnik an der Vorderseite der natürlichen Zähne an. Die sogenannte Adhäsivtechnik erhält die vorhandene Zahnsubstanz weitestgehend, da die Zähne nur ganz leicht angeschliffen werden müssen.

Dr. Gerald Schillig und Sven Schwenke de Wall, unsere Experten für Zahnästhetik in der PODBI344, erklärt Ihnen den Ablauf einer Versorgung mit Veneers:

  1. Ausführlich beraten
    Zu Beginn schauen wir uns Ihre Situation ganz genau an. Sie verraten uns, was Ihnen an Ihren Zähnen nicht gefällt und was Sie gerne verändern möchten.
  2. Analysieren
    Wir fertigen Fotos, Videos und einen 3-D-Scan von Ihren Zähnen an. Mit der ästhetischen Analyse erhalten wir eine Basis, auf der wir nun die weiteren Schritte planen.
  3. Simulieren
    Am Computerbildschirm werfen wir einen Blick in die Zukunft – auf Ihr neues Lächeln mit Veneers. Anhand der digitalen Daten simulieren wir die Behandlung. Wir gehen auf Ihre Wünsche ein und erklären Ihnen die nächsten Schritte zum gemeinsamen Ziel: endlich schöne Zähne.
  4. Versorgen
    Das Anbringen der Veneers ist zahnschonend. Wir gehen vorsichtig vor und schleifen nur geringfügig Zahnsubstanz ab. Ein digitaler Zahnabdruck mit dem Intraoralscanner liefert uns das finale Modell, auf dem unsere hauseigenen Zahntechniker nun Ihre persönlichen Veneers fertigen.
  5. Fertigstellen
    Wir verbinden die Veneers mit einer speziellen Klebetechnik (Adhäsiv) dauerhaft mit Ihren Zähnen. Sie verlassen die PODBI344 mit Ihrem ganz persönlichen Wunschlächeln, von dem Sie immer geträumt haben.

Sie möchten mehr wissen?

Ihre Fragen zum Thema Veneers beantwortet unser Team gerne.