Ein Patientenreim!

Heute möchte ich Ihnen einmal nichts über Zahnmedizin, Prophylaxe oder Implantate erzählen. Heute möchte ich einem Ihrer „Leidensgenossen“ das Wort erteilen – und zwar im wahrsten Sinne!

Wie hat Herr Walter es so schön formuliert, als er uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung gab? Es freue ihn, dass sein Werk Beachtung finde, wobei „meine positiven Gemütsaufwallungen gegenüber Ihrer Innung sich ansonsten in Grenzen halten“!

Nun, lieber Herr Walter – ein gewisses Gefühl der Beklemmung und eine Art Unwohlsein bei den Gedanken an den Zahnarztstuhl ist wohl normal und uns gut bekannt. Umso mehr freuen wir uns über die Kreativität, mit der Sie unser Tun bedacht haben.

Herr Walter ist übrigens nicht nur Dichter und Denker, sondern auch Maler!

Ich wünsche viel Vergnügen! Ihr Dr. Gerald Schillig

ndliches

Ein Gedicht von Hans-Joachim Walter

Ein Mensch verspürt es schon lang, seit Tagen Ein Pochen, stechen – wo? nein, nicht im Magen Es quält ihn, es steigert sich Stund um Stund Ein Schmerzbereich, der tief liegt drin im Mund.

Der ganz Bezirk ist schon verformt und angeschwollen Wirkt wie ein Gebissgewitter mit Blitzdonnergrollen Das ist der Moment für die fachlich kompetente Innung Da greift ein Doktor ein, bringt den Patient zur Besinnung.

Der Fall der hier so aktuell, so garstig er auch ist Dessen Zuständigkeit liegt exakt beim Dentalist Ja, der gute Mann im unschuldig weißen Kittel Der bringt unbeschwerte Zeit zurück, weiß Mittel.

Seine Anweisung wird nun schnellstens ausgeführt Die Hoffnung steigt das man bald kein Schmerz verspürt Es folgt ein Blick in den weit aufgerissen Rachen. All Regung wär da möglich, nur nicht das Lachen.

Der Helfersmann kommt in Fahrt, geht aufs Ganze Er bohrt, schleift, ganz modern im Hightechglanze Jetzt geht’s zum Schluss, geht’s in die Vollen Der Schmerz ist weg, aber das Gesicht total verquollen.

Zugeben, ich kann keck reimen, bin zurzeit ohn Plage. Jedoch wenn ich’s bedenk und ehrlich zu mir sage – irgendwann erreicht es mich, bin dann auch soweit. Im Mund da zieht schon was, genau, es ist der Zahn der Zeit!“

Informationen zu Ihrem Besuch bei uns
06.07.2020 01:18

SPRECHZEITEN FÜR NOTFÄLLE

Liebe Patienten,

unser Team hilft Ihnen auch am Wochenende bei Zahnschmerzen oder anderen Problemen mit den Zähnen. Samstag und Sonntag nehmen wir uns viel Zeit für Notfall- und Schmerzpatienten.

  • Samstag: 13 – 17 Uhr
  • Sonntag: 9 – 17 Uhr.

Bitte melden Sie sich kurz vorher telefonisch und schildern uns, was Ihnen fehlt.

Ihr Team der PODBI344


01.04.2020 12:38 Aktuelle Informationen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

zum 1. April beginnt ein neues Quartal. Das heißt: Bei Ihrem nächsten Besuch fragen wir Sie nach Ihrer Gesundheitskarte. Aufgrund der Coronakrise müssen wir den gewohnten Ablauf jedoch etwas anpassen. Denn auch die Gesundheitskarte dient als potenzieller Keimträger. Daher sollten so wenige Personen wie möglich mit ihr in Berührung kommen.

Bitte legen Sie die Gesundheitskarte daher nicht auf den Tresen, sondern führen Sie sie nach Aufforderung in das Lesegerät ein. Anschließend dürfen Sie sich gerne auf unserem WC die Hände waschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


23.03.2020 15:19 Ab sofort Videoberatung

Sie haben dringende Fragen zur Zahngesundheit oder unserer Praxis? Ab sofort bieten wir Ihnen eine Beratung per Video an. Unter vier Augen können Sie uns schildern, was Ihnen fehlt. Im Rahmen unserer Möglichkeiten, versuchen wir Ihnen zu helfen. Im Notfall vereinbaren wir einen Termin zur Behandlung in unserer Praxis.

Vereinbaren Sie Ihren Video-Beratungstermin: Anmeldung


19.03.2020 15:17 Informationen zu Ihrem Besuch bei uns

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Situation erfordert von uns allen eins: Verantwortung für uns und für unsere Mitmenschen zu übernehmen. Gemeinsam müssen wir die Ausbreitung des Virus verlangsamen. Nur so lässt sich eine Überbelastung der Krankenhäuser vermeiden.

Die PODBI344 bietet Hilfe im Notfall

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, die Praxis weiterhin geöffnet zu lassen. Denn für uns steht fest: Gerade jetzt müssen wir füreinander da sein!

Wenn Sie also mit Ihren Zahnproblemen vor verschlossenen Türen stehen, finden Sie Hilfe in der PODBI344. Dafür sind wir bestens ausgerüstet: mit einem starken und gesunden Team mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz Unsere Behandlungszimmer sind steril und bieten die optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Allerdings behalten wir uns vor, die Öffnungszeiten an die aktuelle Situation anzupassen. Informationen dazu erhalten Sie, sobald sich etwas verändert.

Folgen Sie uns auf Facebook für aktuelle Infos: Die PODBI344 auf Facebook

Unser Appell an Sie:

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Niemand weiß, wie lange diese Pandemie dauert und welche Konsequenzen sie hat. Doch Panik und Angst sind sicher die schlechtesten Ratgeber. Wir versuchen, besonnen und verantwortungsvoll zu handeln. Aus Respekt und Schutz vor Ihrer und unserer Gesundheit.

Nur gemeinsam überstehen wir diese Zeit.

Bitte passen Sie auf sich auf.


Hinweis zu Corona Schliessen